Seite 1 von 3
#1 neue Ideen?! von MessL 14.05.2010 19:48

avatar

Habt ihr neue, innovative, kreative oder noch fehlende Ideen, dann könnt ihr diese hier posten. Wir wären natürlich sehr erfreut, wenn ihr euch darüber Gedanken machen würdet, wir können aber nicht garantieren, jedes Feature in unsere Featurelist aufnehmen zu können!

#2 RE: neue Ideen?! von MessL 13.02.2011 22:28

avatar

so, Schnurer hat mich heute auf eine neue Idee gebracht, bei der es darum ging, die Werte in den Teamthreads zu veröffentlichen - da mir Gott sei Dank sofort eine Idee für die Umsetzung in den Kopf schoss, habe ich diese gleich heute nach mehrstündiger Arbeit umgesetzt! Schaut mal vorbei in eurem Teamthread, dort findet ihr nun eine meiner Meinung schönere Darstellung eures Teams (nach Durchschnitt geordnet), das nun von Talent des Athleten, der Werte des Athleten (womit wir uns die Excel-Datei ersparen) ergänzt wird. Sieht sicherlich nicht nur besser aus, sondern erspart mir auch Zeit, da ich das nun leichter aktualisieren kann (auch die Form).. Also viel Spaß damit

#3 RE: neue Ideen?! von Adrian Sutil 14.02.2011 08:03

avatar

sieht gut aus

#4 RE: neue Ideen?! von MessL 14.05.2011 19:31

avatar

nun kann ich einmal Konkreteres zum Vorschlag von Master bringen, den er mir vor ein paar Wochen gemacht hat..

Sein Vorschlag war es, dass User noch ein zweites Team gründen/übernehmen können - damit war ich allerdings nicht ganz so einverstanden, da das ja viele Vorteile mit sich bringen würde - man könnte mehr taktieren, mehr riskieren, da man dann ja eh zwei "Chancen" hätte, wovon man eine zu Nichte machen könnte, sprich ein Team in den Ruin treiben könnte. Weiters könnte man auch noch Transfers machen.. Das halte ich nicht so für geeignet.. Ich hab mir dazu dann aber was überlegt und hätte folgenden Vorschlag:

Jedes Team bekommt die Möglihckeit, eine Art eines Farmteams zu gründen. In diesem Team können dann die jüngeren Talente oder schwächere Athleten starten. Meine Ideen und Vorschläge zum Farmteam:
- es gibt keine Athletenbeschränkung - allerdings eine Gehaltsbeschränkung im Team (also dürfen bsp. nur Athleten im Gesamtwert von 300.000,--/Monat im Team sein.. Der Betrag ist mir jetzt nur spontan eingefallen.. muss man halt genauer berechnen)
- alle Einnamen und Ausgaben laufen über das Konto des Profi-Teams
- man hat 2-3 Verschiebungsmöglichkeiten pro Jahr (sprich man kann 2-3x pro Saison die Athleten zwischen den Teams verschieben) - weitere kann man sich kaufen!
- verschiebt man allerdings einen Athleten vom Profi-Team ins Farmteam, so hat JEDES andere Team die Möglihckeit, den jeweiligen Athleten gratis zu verpflichten!
- die Athleten des Farmteams dürfen nicht an der Profi-WM/Olympia teilnehmen - müssten dafür halt in den Profi-Kader verschoben werden
- die Athleten des Profi-Teams dürfen allerdings nicht an der JWM teilnehmen (so könnte man verhindern, dass Top-Junioren, die bereits im WC Top15 fahren können, an der JWM teilnehmen - außer sie verzichten dann halt auf die Profi-WM/Olympia)
- Transfers können nur mit den Athleten des Profi-Teams gemacht werden
- erworbene Free-Agents kommen vorerst in den Kader des Farmteams (sofern Platz)
- das Farmteam darf bei WC-Rennen starten, allerdings nur 2-4 Athleten

solltet ihr noch weitere Ideen, oder etwas schlecht finden bzw die gesamte Idee schlecht finden - bitte Mund aufmachen!


EDIT:
das würde übrigens wenn dann die einzige Neuerung sein - ich habe ansonsten nichts geplant und denke auch nicht, dass das für mich mehr Zeitaufwand mitbringt. Achja, die Teilnehmerbegrenzung des Profi-Teams würde sich etwas senken, damit das maximale Starterfeld so im Bereich 80-90 Athleten liegt..

#5 RE: neue Ideen?! von master 14.05.2011 20:29

avatar

finde das eine gute Idee mit dem Farmteams^^
Also dürfen da Fahrer und Talente rein, die weniger als 300.000 an Gehalt verdienen?
Darf man nur 2-4 Fahrer aus den Farmteams für den Weltcup nominieren?

#6 RE: neue Ideen?! von MessL 14.05.2011 20:42

avatar

richtig.. Das mit 300.000 Gehalt war nur mal ein Beispiel.. Wenn ich nun nachdenke, dass manche Athleten nur 500-1000/Monat verdienen, ist das bestimmt zu viel.. Oder man kann das natürlich auch nach Marktwert bestimmen - ist jetzt einmal nebensächlich - mir gehts nur einmal darum, dass es dann eine Beschränkung gibt, damit man nicht zu viele reinsteckt!

Jap, richtig.. Sollte locker reichen! Denke mal, 3 reicht.. Dort sind dann eh nur die Talente drin und es soll ja nicht so sein, dass dann jeder Nuppler starten kann, sondern es soll schon noch Klasse im Vordergrund stehen..
Man könnte es auch nach dem Ranking im Teamweltcup einteilen, dass bsp. das beste Team 3/4 Athleten aus dem Farmteam nominieren darf und das schlechteste z.B. keinen...

#7 RE: neue Ideen?! von Adrian Sutil 14.05.2011 20:47

avatar

also ich finde die Idee nicht schlecht....aber ich weiß nicht....könnte auch wieder zu viel werden. Also ich war voll zufrieden mit einem Team und mit der Anzahl der Rennen. Zwei Teams weiß ich nich ob mir das nich zu viel wird. Und denk dran: Du hast dich schon mehrfach mit zu viel verrannt

#8 RE: neue Ideen?! von master 14.05.2011 20:50

avatar

oder man kann es auch so machen, das man nur die Talente in diese Farmteams steckt und das man bis zu 4 Fahrer aus diesen Farmteams an den Weltcuprennen schicken kann.
In diese Farmeteams dürfen nur Talente rein, die in keiner WRL in den Top 30/Top 40 sind.

#9 RE: neue Ideen?! von Ikaros 16.05.2011 09:16

Die Frage ist halt wo dann der große Unterschied im Vergleich zu weiteren Startplätzen für das normale Team ist, abgesehen davon, dass man sich eben zwischen WM/Olympia und Junioren-WM entscheiden muss, für die Junioren-WM wäre das sicherlich nicht schlecht (in der Annahme, dass das Farmteam auch keine Punkte für den Teamweltcup sammeln kann, so dass tatsächlich ein Anreiz gegeben wäre starke Fahrer auch hochzuziehen, denn die WM/Olympia allein ist auf Grund der wenigen Startplätze natürlich eher selten wirklich ein Argument bei den Junioren [und in der nächsten Saison ja ohnehin nicht vorhanden]), aber ich denke ohne spezielle Junioren-Rennen (die sicherlich zuviel Aufwand wären) lohnt sich das Ganze nicht wirklich, zumal ich es für den Teamweltcup auch nicht unbedingt gut fände wenn dann noch weitere Punkteplatzierungen im hinteren Teil durch Fahrer der Nachwuchsteams "blockiert" würden, wodurch dann das abschneiden der Stars im Vergleich zur Geschlossenheit des Teams noch wichtiger werden würde. (vom Teamweltcup würde ich die Startplätze übrigends keinesfalls abhängig machen, wenn die Fahrer dort nicht punkteberechtigt sind, denn dann könnten sie ja selbst nichts zu einer Verbesserung beitragen, und sowieso ist es ja im Teamweltcup wichtiger 1-3 Topfahrer zu haben als in der Breite stark besetzt zu sein, was dann aber sicherlich nichts mt dem Farmteam zu tun hat)

#10 RE: neue Ideen?! von MessL 20.05.2011 17:58

avatar

ja, da hast du allerdings vollkommen Recht! Nachdem die bisherigen Rückmeldungen eigentlich eher negativ ausfallen (bei AdrianSutil, dass es dann evt. zu viel wird), denke ich, dass die Chancen nun eher schlecht stehen, dass es umgesetzt wird. Vielleicht sollte man (bzw. ich) sich doch mehr aufs Wesentliche konzentrieren und das weiter verbessern, bevor man richtig ins Detail geht - also noch an der Simulation weiterarbeiten, vlt auch in Richtung Live-Ticker, mit dem ich auch noch nicht 100%ig zufrieden bin, sämtliche Prämien werde ich noch überarbeiten usw..

#11 RE: neue Ideen?! von MessL 07.07.2011 18:55

avatar

auch wenn es noch lange bis zum Saisonstart ist, möchte ich euch bitten, euch so nebenbei eventuell Gedanken über Neuerungen zu machen! Das muss nicht aktiv passieren, sondern kann auch so "nebenbei" passieren. Sprich, wenn ihr eine Idee habt, die nicht wirklich ausgereift sein muss, dann postet sie bitte hier!

Mein Ziel ist es noch, ein Feature einzuführen, um das Geld hier etwas wichtiger zu machen. Da hätte ich einmal ein paar Vorschläge, wie wir das anstellen könnten:

1. Ideeansatz:
Statt Versteigerungen führen wir Scoutings ein - man benötigt dann einen guten Scout, um große Talente (bzw gute Free Agents) entdecken zu können.. Um dann die genauen Werte erfahren zu können, müsstet ihr den jeweiligen Athleten dann weiter beobachten. Ein Athlet kann allerings nur verpflichtet werden, wenn ihn euer Scout auch entdeckt. Ihr könnt also nicht nur die Ergebnisse auf der Fis-Seite verfolgen und dann "blind" verpflichten.
Vorteile: es wäre wichtig, einen guten Scout zu haben, ansonsten kommt man nicht mehr an talentierte Athleten ran.
Nachteile: es werden wohl pro Saison nur etwa 10-20 hoffnungsvolle neue Athleten entdeckt und ob es sich dafür lohnt?

2. Ideeansatz:
Wir führen Trainer ein. Die haben aber nicht den im Vorjahr bereits geplanten Einfluss, sondern einen anderen. Durch sie ist es etwa möglich, einen Bonus auf bestimmte Eigenschaften der Athleten zu bekommen. So könnten wir zB zwischen steilen und flachen Hängen unterschieden, zwischen europäischen, skandinavischen und amerikanischen Hängen. Ein guter Trainer könnte dann dafür sorgen, dass ein Athlet bei steilen Hängen noch einen Bonus von 5 Stärkepunkten bekommt. Gute Trainer haben beinahe überall Vorteile, bei schlechteren kann es auch dazu kommen, dass man bei bestimmten Untergründen Abzüge bekommt.
Vorteile: es wäre wichtig, in einen guten Trainer zu investieren, um keinen Nachteil gegenüber den anderen Teams zu haben.
Nachteile: Die Werte würden etwas verzerrt werden, wobei sich bei +5 Punkten auch nicht wirklich was ändern würde.

------

das wären mal zwei Ideen von mir. Was meint ihr? Wäre kein wirklich großer Aufwand, da ich das ja in meiner Excel-Datei anführen könnte und somit bei den Rennen keine Minute extra aufopfern müsste.

Ich werde übrigens auch heuer die Simulation versuchen, ganz neu zu machen. Ich werde noch einmal ganz von vorne versuchen anzufangen, um eventuell ein noch besseres Ergebnis erzielen zu können. Vielleicht komme ich dann auch noch auf neue Ideen im Hinblick auf die Taktik - auch hier sind eure Ideen natürlich sehr geschätzt, wenn ihr Wünsche oder Verbesserungen habt..

EDIT:
Übrigens - auch für die Sponsorenziele habe ich mir für die kommende Saison einige spannende, neue Dinge überlegt! Lasst euch überraschen, dazu gibts erst in einer paar Wochen mehr. So viel sei einmal verraten -> es wird in der kommenden Saison mehr Wert auf eure Kaderpolitik gelegt. Euer Team werdet ihr übrigens auch bei der Presse in Form von Interviews und Nachrichten gut präsentieren müssen, um euren Sponsor zufrieden stellen zu können.

#12 RE: neue Ideen?! von Adrian Sutil 07.07.2011 19:10

avatar

ich bitte bei allem zu bedenken, dass jemand, der z.B. eine halbe saison nicht da ist und keine taktiken abgibt, so sein ganzes Team ruinieren könnte

#13 RE: neue Ideen?! von MessL 07.07.2011 19:29

avatar

Stimmmt, hast du natürlich Recht. Werde ich mir etwas einfallen lassen, dass ein Team dadurch nicht ruiniert werden kann.

Wobei ich das ganz neu aufziehen werde mit den Sponsoren. Man wird also nicht mehr bei 10/20/30% starten, sondern etwas höher (das mit den Prozenten werde ich wohl auch durch etwas Neues ersetzen) und sollte man Ziele verfehlen, bekommt man Abzüge. Da muss man dann natürlich beachten, ob ein Team besetzt ist oder nicht und das einfließen lassen. Die Interviews können natürlich nur mit aktiven Managern geführt werden und mit Pressemitteilungen (die statt den Teamnews sein werden) kann man sich Boni beim Sponsor erarbeiten - damit soll das dann auch etwas interessanter werden, hin und wieder ne kurze "Stellungnahme" zu verfassen.

EDIT:
Das Sponsorensystem wird sich allerdings im Hinblick auf schwierig, mittel, leicht nicht verändern - auch was die Budgetveränderung dann am Ende der Saison betrifft. Also das wird nicht verändert. Es wird dann eventuell nur attraktiver gestaltet, wie es dann zum Endergebnis kommt - bzw. versuche ich das.

#14 RE: neue Ideen?! von master 07.07.2011 20:37

avatar

DIe beiden Ideen finde ich sehr gut

#15 RE: neue Ideen?! von MessL 15.07.2011 11:30

avatar

noch etwas zu den Sponsoren. Ich suche gerade noch einmal nach neuen Sponsoren, um das ganze auch noch einmal realistischer zu gestalten.

Die Sponsorensuche wird übrigens noch einmal gestartet werden! Die neuen Sponsoren besitzen alle verschiedene Anforderungen, die ihr erfüllen müsst (ich habe allerdings darauf geachtet, dass ihr die Anforderungen eures Sponsors der letzten Saison erfordern könnt, damit ihr nicht unbedingt wechseln müsst).
In der kommeden Saison werden die Sponsoren generell viel mehr Wert auf euren Kader legen. Neben den Anforderungen der "heimischen" Athleten, werden manche Sponsoren auch Wert auf die Anzahl der verschiedenen Nationen, die in einem Team vertreten sind, legen. So werden bsp. Red Bull und Unicef viele verschiedene Nationen im Team verlangen, bei anderen Sponsoren (z.B. französische, italienische, skandinavische) ist weniger mehr!

In den nächsten Tagen gibts auf jeden Fall noch Genaueres..

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor